Der Einfluss der Medien auf die kindliche und jugendliche Psyche

Moessle, Thomas and Foecker, Julia (2020) Der Einfluss der Medien auf die kindliche und jugendliche Psyche. In: Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters. Springer, Berlin, Heidelberg. ISBN 978-3-662-49289-5

Full content URL: https://doi.org/10.1007/978-3-662-49289-5_48-1

Documents
Der Einfluss der Medien auf die kindliche und jugendliche Psyche
Authors' Accepted Manuscript
[img] Microsoft Word
Der Einfluss der Medien auf die kindliche und jugendliche Psyche_Mößle_Föcker_revision.docx - Chapter
Restricted to Repository staff only

162kB
Item Type:Book Section
Item Status:Live Archive

Abstract

Digitale Medien dominieren heute weite Bereiche des Alltags. Werden sie verantwortungsvoll und altersangemessenen genutzt, kann der Gewinn beträchtlich sein. Eine problematische Nutzung, im Hinblick auf den zeitlichen Umfang, die genutzten Inhalte sowie die Ziele der Nutzung, ist aber je nach Alter mit unterschiedlichsten Risiken verbunden. Längsschnittstudien zeigen u. a. Verzögerungen der Sprach- und Bewegungsentwicklung, Schlafstörungen und Übergewicht, den Verlust von Mitgefühl, Auffälligkeiten im Sozialverhalten oder schlechtere Lese- und allgemeine Schulleistungen. Auch die Entwicklung einer Computerspielabhängigkeit (Internet Gaming Disorder) kann die Folge sein. Medienerziehung und -prävention sollten sich an den entwicklungsphasenabhängigen Bedürfnissen der Kinder für eine gesunde Entwicklung orientieren. Ziel sollte dabei sein, dass Kinder sowohl die realweltlichen Alternativen zum Bildschirm kennen als auch die modernen Medien aktiv, dosiert, kritisch, selbstbestimmt und technisch versiert nutzen lernen.

Keywords:Video Spiele, Medien, Entwicklung
Subjects:C Biological Sciences > C800 Psychology
Divisions:College of Social Science > School of Psychology
ID Code:43501
Deposited On:01 Feb 2021 11:57

Repository Staff Only: item control page